Aktuelles und Neuerungen,
Expertenwissen aus erster Hand

Sucht am Arbeitsplatz – Rechte und Pflichten des Arbeitgebers und -nehmers

Wenn ein Suchtproblem vorliegt, das sich auf den Arbeitsplatz auswirkt, ergeben sich daraus sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer Rechte und Pflichten. Beide Parteien können haftbar gemacht werden, wenn sie sich nicht korrekt verhalten. Dabei spielt es grundsätzlich keine Rolle, ob Alkohol, Medikamente oder Drogen im Spiel sind. Alexander Frei gibt einen Überblick über die rechtlichen Fragestellungen.

Treffen Sie Alexander Frei am Schulthess Forum Öffentliches Personalrecht 2020.