Aktuelles und Neuerungen,
Expertenwissen aus erster Hand

COVID-19 – Das kantonale Personalrecht am Limit?

Covid-19 stellte die Kantone gerade auch im Bereich des kantonalen Personalrechts, d.h. in ihrer Funktion als Arbeitgeber, vor zahlreiche Herausforderungen – und tut dies auch weiterhin. Unter Zeitdruck galt es, die vom Bund angeordneten Massnahmen im Kontext des kantonalen Personalrechts umzusetzen bzw. dieses bei Bedarf anzupassen. In einem auf "Friedenszeiten" ausgerichtetem System mussten Lösungen für eine Krisensituation gefunden werden, die dem rechtlichen und politischen (!) Anspruch auf Gleichbehandlung gerecht wurden, die Kompetenzordnung berücksichtigten und den Schutz der Mitarbeitenden gleichermassen gewährleisten wie das Funktionieren der öffentlichen Verwaltung. Raphael Stoll gibt Ihnen einen Überblick über den Umgang des Kantons Zürich mit diesen Herausforderungen.

Treffen Sie Raphael Stoll am Schulthess Forum Öffentliches Personalrecht 2021.