Aktuelles und Neuerungen,
Expertenwissen aus erster Hand

BGM- wie weit kann man gehen?

Der demografische, technologische und kulturelle Wandel fordert die Arbeitgebenden heraus. Eine erhöhte Flexibilität ist eine angezeigte Reaktion darauf. Die zunehmend Flexibilisierung der Anstellungsbedingungen trägt denn auch zur Optimierung der Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit bei. Die Trennlinie dieser beiden Welten ist in Bewegung und deren Bewirtschaftung verlangt gerade auch aus Sicht der Fürsorgepflicht nach Klärung. Ist in Anbetracht dieser Entwicklung ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BMG) noch zeitgemäss?

Treffen Sie Roland Nydegger am Schulthess Forum Öffentliches Personalrecht 2021.