4. Oktober 2022
Kameha Grand, Zürich

Referierende

Es erwartet Sie ein ausgewiesenes Referententeam aus Recht und Praxis.

Beatrice Potisk

Tagungsleitung
lic. iur., Bereichsleiterin Human Resources (HRM), 2. stv. Direktorin
Schutz & Rettung Zürich

Beatrice Potisk ist seit 2013 als Bereichsleiterin HRM bei Schutz & Rettung Zürich (SRZ) tätig. Diese Dienstabteilung des Sicherheitsdepartements vereinigt die Berufs- und Milizfeuerwehr, den Rettungs- und Verlegungsdienst sowie die Einsatzleitzentrale für die Notrufe 118 und 144. Ausserdem gehören Zivilschutz, Feuerpolizei und ein Ausbildungszentrum mit angegliederter Höherer Fachschule für Rettungsberufe zur grössten Rettungsorganisation der Schweiz. Vor ihrem Eintritt bei SRZ war sie bei der Stadtpolizei Zürich als Kommissariatsleiterin tätig und wechselte nach dem Abschluss der Ausbildung zur Leiterin Human Resources 2011 innerhalb der Stadtpolizei Zürich in den Personaldienst als Personalbereichsleiterin und stellvertretende Personalchefin. In ihrer aktuellen Funktion sind ihr die Abteilungen Personal, Personal- und Organisationsentwicklung und Nachsorge/HR-Projekte zugeordnet. Zudem engagiert sie sich in der Paritätischen Schlichtungsstelle der Stadt Zürich.

Urs Blum

Arbeits- und Organisationspsychologe, Co-Leiter Zentrum Human Resources
IAP, ZHAW

Urs Blum ist Arbeits- und Organisationspsychologe und Co-Leiter des Zentrums für Human Resources und Corporate Learning am IAP Institut für Angewandte Psychologie der Zürcher Fachhochschule ZHAW. Urs Blum hat Erfahrung als Pflegefachmann im Gesundheitswesen, als HR Business Partner in der Industrie und als Organisationsentwickler im Themenfeld Arbeit und Gesundheit. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Wirksamkeit in der Betrieblichen Bildung, Kompetenzen in der Arbeitswelt 4.0 sowie Self-Leadership. Er ist Mit-Herausgeber der Buchreihe Weiterbildungsmanagement für die Praxis im Springer Verlag.

Pascal Domenig

Dr. iur, Rechtsanwalt HSG, Partner
Domenig Legal

Pascal Domenig berät Gemeinden, öffentlich-rechtliche Arbeitgeber und Unternehmen lösungsorientiert in sämtlichen arbeitsrechtlichen Belangen und vertritt sie vor Gerichten und Behörden in der gesamten Deutschschweiz. Ein besonderes Fokus seiner Tätigkeit sind rechtliche Fragestellungen rund um Homeoffice und mobiles Arbeiten.

Lukasz Grebski

Dr. iur., Rechtsanwalt und Fachanwalt SAV Arbeitsrecht, Partner
Streiff von Kaenel AG, Lehrbeauftragter an der Universität Zürich

Lukasz Grebski ist Partner bei der Streiff von Kaenel AG. Als Fachanwalt SAV Arbeitsrecht berät und vertritt er sowohl Privatpersonen, schweizerische und internationale Unternehmen, Verbände und gemeinnützige Organisationen als auch Gemeinwesen und öffentlich-rechtliche Institutionen in sämtlichen Fragen des privaten Arbeitsrechts und des öffentlichen Personalrechts. Zu seinem Spezialgebiet zählt namentlich das private und öffentliche kollektive Arbeitsrecht. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit gilt der individuellen und lösungsorientierten Beratung bei komplexen Rechtsfragen, der Erstellung von Gutachten sowie dem Führen von umfassenden und vielschichtigen Prozessen vor staatlichen Gerichten, Schiedsgerichten und Behörden. Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt bei Streiff von Kaenel AG ist Lukasz Grebski als Lehrbeauftragter an der Universität Zürich tätig.

Barbara Josef

Dr. Wirtschaftswissenschaften HSG, Gründerin
5-9 

Barbara Josef hat als Erstausbildung ein Primarlehrerpatent erworben. Später folgten Studium und Promotion in Wirtschaftswissenschaften an der Universität St.Gallen. Vor der Gründung ihrer Firma 5-9 AG im Jahr 2016 war Barbara in diversen Funktionen und Branchen tätig, zuletzt als Leiterin Kommunikation und gesellschaftliches Engagement in der Geschäftsleitung von Microsoft Schweiz, wo sie als Mitinitiantin des „Nationalen Home Office Days“ (heute Work Smart Initiative) vor über 10 Jahren ihre Leidenschaft für die „Neuen Arbeitswelten“ entdeckte.

Tomas Poledna

Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt und Inhaber
Anwaltskanzlei Poledna RC

Tomas Poledna ist Rechtsanwalt und Inhaber der Anwaltskanzlei Poledna RC AG sowie Titularprofessor für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Zürich. Er ist vorwiegend im Bereich des öffentlichen Rechts tätig. Zu seinen Arbeitsbereichen gehören Gesundheitsrecht, öffentliches Personalrecht, öffentliche Organisationen (einschliesslich Restrukturierungen), Submissionsrecht, öffentliches Haftungsrecht, , öffentliche Verfahren, Regulierungsfragen, berufliche Vorsorge, Beratung von Gemeinden, Datenschutzrecht und Abgaberecht. Er hat zahlreiche Bücher und Monographien verfasst und ist unter anderem Vizepräsident der Schweizerischen Vereinigung für Verwaltungsorganisationsrecht (svvor).

David Rosenthal
lic. iur., Partner
VISCHER
 
David Rosenthal praktiziert seit über 20 Jahren Datenrecht, hat sowohl ein Jura-Studium an der Universität Basel als auch einen Background als Softwareentwickler und ist Partner der Wirtschaftskanzlei VISCHER, wo er unter anderem das Data & Privacy-Team und jenes für interne Untersuchungen leitet. Über die Schweiz hinaus bekannt wurde er im Bereich «Cloud» durch die Entwicklung einer neuen Methode zur Berechnung des Risikos ausländischer Behördenzugriffe in der Cloud, was wesentlich zur Versachlichung der Diskussion führte und zahlreiche Cloud-Projekte mit sensiblen Daten ermöglichte. David Rosenthal ist seit vielen Jahren Dozent an der Universität Basel und der ETH Zürich und publiziert regelmässig.
Heike-Andrea Ruppert

HR-Touch- und HR-Tech-Expertin, Mitglied der Geschäftsleitung
softfactors

Heike-Andrea Ruppert begeistert schweizweit mit spannenden Keynotes zur Künstlichen Intelligenz. Sie gibt nie dagewesene Einblicke in die aktuelle Entwicklung und den Einsatz von KI. Heike-Andrea Ruppert ist Spezialistin für digitale Transformation, HR-Tech & HR-Touch.

Birgit Werkmann-Karcher

Dipl.-Psychologin, Supervisorin & Organisationsberaterin (BSO, DGSV)
IAP/ZHAW

Als Co-Leitung teilt sie die Führungsverantwortung für das Zentrum für Human Resources & Corporate Learning am Institut für Angewandte Psychologie IAP mit ihrem Kollegen und Co-Referenten Urs Blum.

Hans-Ulrich Zürcher

Dr. iur., Rechtsanwalt, Senior Consultant
Res Publica Consulting 
advokatur zürcher

Hans-Ulrich Zürcher ist seit 2012 als Senior Consultant bei Res Publica Consulting AG tätig und berät schwergewichtig Führungspersonen öffentlicher Verwaltungen auf allen Ebenen mit einem Schwerpunkt in HR-Fragestellungen. Zuvor war er u.a. langjähriger Leiter des Personalamts des Kantons Bern und befasste sich auf strategischer Ebene mit allen relevanten Themen des Personalmanagements. Neben seiner Tätigkeit als Managementberater arbeitet Hans-Ulrich Zürcher auch als selbständiger Anwalt mit einem Schwerpunkt im Arbeits- und öffentlichen Personalrecht. Er referiert und publiziert regelmässig zu diesem Thema (u. a. als Mitverfasser verschiedener Standardwerke) und bringt sich dazu u.a. auch im Vorstand der Schweizerischen Vereinigung für Verwaltungsorganisationsrecht (SVVOR) ein.